Am 13. September 2020

Gemeinsam

Hilchenbach

wählen.

Umweltaktion an der Trinkwasser Talsperre

CDU und JU Hilchenbach säubern Rundweg und Parkplatz an der Breitenbach

Hilchenbach. Am vergangenen Wochenende trafen sich Mitglieder des CDU und JU Stadtverbandes Hilchenbach zu einem Arbeitseinsatz an der heimischen Breitenbach Talsperre, um den Rundweg und die Parkplätze von Müll und Unrat zu reinigen. „In den vergangenen Jahren fand unser Umweltspaziergang immer im Rahmen des Hilchenbacher Frühjahrsputzes statt, aber in diesem Jahr musste dieser aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Nachdem die Corona-Regeln teilweise gelockert wurden, haben wir diese Aktion an unserer Trinkwasser Talsperre gerne nachgeholt“, erklärt Oliver Schneider, Stadtverbandsvorsitzender der Hilchenbacher Christdemokraten.

Neben zahlreichen Taschentüchern wurden auch Pfandflaschen und -Dosen sowie einiges an Plastikmüll gefunden. Besonders auffällig sind die unzähligen Zigarettenkippen, die achtlos einfach auf dem Boden landen, obwohl im Bereich des Rundwegs überall Abfalleimer aufgestellt sind. Lukas Klimke, stellv. Vorsitzender der JU im Nördlichen Siegerland, reinigte während des Rundgangs die aufgestellten und verunreinigten Hinweis- und Informationsschilder. „Das Ergebnis der Aktion ist leider erschreckend. Dass man gerade an einer Trinkwasser Talsperre so viel Müll findet stimmt uns nachdenklich“, fast Fraktionsvorsitzender André Jung den Arbeitseinsatz zusammen.

Kategorien: