Am 13. September 2020

Gemeinsam

Hilchenbach

wählen.

Fynn Stenzel, Müsen-Nord

„Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten – Albert Einstein“
Für mich spiegelt dieses Zitat die Grundlage meines politischen Engagements wider. Ich möchte nicht nur reden, sondern mich aktiv für die Zukunft unserer Stadt einsetzen. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und Ihre Unterstützung.

Über mich

Alter: 20 Jahre
Beruf: Auszubildender zum Land- und Baumaschinenmechatroniker
Familienstand: ledig
Hobbys: Sänger im Männerchor, Oldtimer-Traktoren, Hobbybrauer

Kontakt

Mein Engagement für Hilchenbach

  • Aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr
  • Sänger im Feuerwehrchor Hilchenbach

Das packe ich an

Als junger Mensch ist es mein persönliches Anliegen, mich politisch zu engagieren und mich für meine Heimat und die Menschen vor Ort einzusetzen. Die jüngsten Entwicklungen haben mir gezeigt, dass besonders auch das Engagement der nachfolgenden Generationen für unsere Demokratie wichtig ist.

Die schulische und berufliche Ausbildung sind elementare Bausteine in unserer Gesellschaft. Nicht erst durch Corona haben wir festgestellt, dass besonders die schulische Bildung zukunftsweisend ausgerichtet werden muss. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass unsere Schulen noch besser mit moderner Lerntechnik ausgestattet werden.

Die Herstellung und Produktion von regionalen Erzeugnissen hat in den letzten Jahren immer mehr Zuspruch bekommen. Die Vermarktung dieser Erzeugnisse unserer heimischen Wirtschaft/Landwirtschaft gilt es zu fördern.

Als Ihr Stadtverordneter möchte ich das starke Ehrenamt und die Vereinskultur in Müsen aktiv im Rat der Stadt Hilchenbach vertreten und unterstützen.

Die finanzielle Situation Hilchenbachs erlaubt keine großen Spielräume. Deshalb ist es wichtig, dass wir die Haushaltsmittel zielgerichtet und nachhaltig einsetzen und verstärkt die projektbezogenen Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes nutzen. Gleichzeitig müssen Steuern und Abgaben für die Bürgerinnen und Bürger moderat gehalten werden.

Schlagwörter: ,